Ihr Partner in allen
steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen
in Trier, Luxemburg und Umgebung

>Steuertipps>Tipp des Monats>08/11

Ausbildungskosten für Erstausbildung z.B. für Medizinstudium oder Pilotenausbildung sind Werbungkosten (08/11)

Aufwendungen für ein im Anschluss an das Abitur durchgeführtes Medizinstudium können auch unter Geltung des § 12 Nr. 5 EStG als vorab entstandene Werbungkosten anzuerkennen sein (u.a. BFH, Urteil v. 28.07.2011, VI R 7/10). Dies gilt ebenfalls für eine Pilotenausbildung. Bisher konnten Ausbildungskosten gem. § 10 I Nr. 7 nur als Sonderausgaben bis zu 4.000,- Euro abgesetzt werden und nur in dem Jahr, in dem sie entstanden sind. Werbungskosten können aber durch Erstellung von Verlustfeststellungsbescheiden vorgetragen werden.

 

aktueller Tipp des Monats

Archiv: 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 1999

Verantwortlich für den Inhalt ist Steuerberater, vereidigter Buchprüfer Werner Heck.

Wenn Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf:

T: +49 (0) 651 999 877-0
F: +49 (0) 651 999 877-20
eMail: info@steuerberatung-heck.de

Kontakt
Steuerberatung Heck
Werner Heck
Steuerberater
Vereidigter Buchprüfer
Rudi-Schillings-Str. 12
54296 Trier-WIP
T: +49 (0) 651 999 877-0
F: +49 (0) 651 999 877-20
eMail: info@steuerberatung-heck.de

© W. Heck 1999-2017
Stand:30.09.2017