Ihr Partner in allen
steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen
in Trier, Luxemburg und Umgebung

>Steuertipps>Tipp des Monats>07/12

Kosten für Zivilprozesskosten (07/12)

Nach dem Urteil des BFH vom 12. Mai 2011 (AZ.: VI R, 42/10) sind Kosten für einen Zivilprozess als außergewöhnliche Belastung absetzbar. Durch Nichtanwendungserlass wurden die Finanzämter angewiesen, dieses Urteil nicht über den entschiedenen Fall hinaus, anzuwenden, weil Finanzbeamte kaum prüfen können, ob ein Zivilprozess Aussicht auf Erfolg hat. Nach einer Gesetzinitiative des BR sollen diese Zivilprozesskosten nicht mehr als außergewöhnliche Belastung abziehbar sein, es sei denn durch den Rechtstreit ist die Existenzgrundlage gefährdet.
Dies bezieht sich nach dem Gesetzentwurf ausdrücklich auch auf Scheidungsprozesse.

 

aktueller Tipp des Monats

Archiv: 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 1999

Verantwortlich für den Inhalt ist Steuerberater, vereidigter Buchprüfer Werner Heck.

Wenn Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf:

T: +49 (0) 651 999 877-0
F: +49 (0) 651 999 877-20
eMail: info@steuerberatung-heck.de

Kontakt
Steuerberatung Heck
Werner Heck
Steuerberater
Vereidigter Buchprüfer
Rudi-Schillings-Str. 12
54296 Trier-WIP
T: +49 (0) 651 999 877-0
F: +49 (0) 651 999 877-20
eMail: info@steuerberatung-heck.de

© W. Heck 1999-2017
Stand:30.09.2017